Prof. Dr. Franz-Christian Schubert

 

ist im koelner-institut Experte für Paarberatung.

 

 

Angaben zur Person

 

Prof. Dr. Franz-Christian Schubert, Dipl.-Psychologe 

Approbierter Psychologischer Psychotherapeut 

Systemischer Therapeut/Familientherapeut DGSF

Supervisor DGSF, DGSv, BDP, PthK NRW

Systemischer Lehrtherapeut DSF 

Verhaltenstherapeut DGVT

Weiterbildungen und Praxiserfahrungen in Verfahren der Humanistischen Therapie Psychotherapie (person-zentrierte Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Bioenergetik)

Weiterbildung in Mediation. 

 

Hochschultätigkeiten:

1970 - Sept.1972: Wissenschaftlicher Assistent (mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt) am Psychologischen Institut der Universität Würzburg: Arbeitsgebiete: Lernpsychologie und Psychodiagnostik.

In dieser Zeit: Psychologischer Mitarbeiter im Nebenamt an der Abteilung für Schlafforschung an der Psychiatrischen Klinik der Universität Würzburg. 

Okt. 1972 - August 1977: Lehrstuhlvertretung am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Niederrhein, Abt. Mönchengladbach für die Lehrgebiete Erziehungspsychologie, Lernpsychologie und Verhaltenstherapie.

August 1977 bis zur Emeritierung im Juli 2008: Professor am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Niederrhein, Abt. Mönchengladbach mit den Lehrgebieten Psychosoziale Hygiene, Erziehungspsychologie und Psychotherapie.

 

Aktuelle Ausbildungs- und Lehrtätigkeiten:

Seit Oktober 2008: Lehrbeauftragter am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein, Campus Mönchengladbach, Lehrgebiete: Theorien/Konzepte psychosozialer Beratung; Supervision in Handlungsfeldern der psychosozialen Beratung und der Konfliktberatung/Mediation, (systemische) Ehe- und Paarberatung, ressourcenorientierte Beratung, psychosoziale Gesundheitsförderung, Selbsterfahrungsgruppenleitung 

Seit September 2012 Lehrbeauftragter und Studiengangleitung im Aufbau-Weiterbildungs-studiengang „Systemische Therapie/Familientherapie“ und an der Katholischen Hochschule Köln: Weiterbildungstätigkeit und Selbsterfahrungsgruppenleitung. 

 

Praxistätigkeit:

Über 40-jährige (nebenberufliche) Praxistätigkeit in eigener Praxis in Psychotherapie, systemische Partnerschafts-/Ehe- und Familientherapie, Krisen- und Konfliktberatung (u.a. Mediation), Leitung von Selbsterfahrungsgruppen, Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision. 

 

Zahlreiche Publikationen und Durchführung von Weiterbildungen auf den genannten Lehr- und Praxisgebieten.

 

Vorsitztätigkeiten:

Vereinigung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer zur Förderung von Beratung/Counseling in Forschung und Lehre (VHBC)

Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB)