• Meiners, K. (2014). Krippenkinder in Wald, Stadt und Park. Kleine Kinder machen große Erkundungen. In: TPS. Seelze: Friedrich Verlag. (4), S. 30-33.
  • Meiners, K. (2014). Zwischen Himmel und Erde. Im Kölner Stadtwald Phänomenales entdecken. In: Kleinkinder in Kita und Tagespflege. Freiburg: Herder (4), Seite 30-31.
  • Meiners, K. & Hawellek, Chr. (2013). Von den eigenen Stärken lernen: Marte Meo in der Praktikumsbegleitung. In: Rohr, D., Hummelsheim, A. Kricke, M. Amrhein, B.: Reflexionsmethoden in der Prakikumsbegleitung - am Beispiel der Lehramtsausbildung an der Universität zu Köln. S. 91-98. Waxmann
  • Meiners, K. (2012). Interaktionen in der Psychomotorik entwicklungsförderlich gestalten (S. 95-102). In: Praxis der Psychomotorik 37, 2.
  • Meiners, K. (2011). Wie sieht die Reggio-Pädagogik die Rolle der Erzieherin? (S. 8-15). Kindergarten heute, 8.
  • Meiners, K. (2011). Die Erzieherin als Muster, das verbindet. Beispiele aus der Reggio Pädagogik. (S. 16-23). Motorik 34,1.
  • Schäfer, G./ Staege, R./ Meiners, K. (2010) (Hrsg.): Kinderwelten - Bewegungswelten. Unterwegs zur Frühpädagogik. Berlin: Cornelsen.
  • Meiners, K. (2010): Mathematische Phänomene im Alltag (S. 24-29). Praxis der Psychomotorik 35,1.
  • Meiners, K. (2009): Bewegt in Reggio - die Sprache des Körpers (S. 208-222). Motorik 32, 4.
  • Meiners, K./ Schäfer, G.E. (2008): Sprechen und Schreiben. In: Schäfer, G.E., Lernen im Lebenslauf. Formale, non-formale und informelle Bildung in früher und mittlerer Kindheit. Expertise für die Enquetekommission „Chancen für Kinder" des Landtages NRW. Zum Papier
  • Meiners, K./ Rosenfelder, D. (2007): Die Bedeutung sinnlicher Erfahrung für musikalische Bildung (S.89-94). In: Dartsch, M. (Hrsg.), Musikalische Bildung von Anfang an. Perspektiven aus Entwicklungspsychologie und Pädagogik. VdM Verlag. 
  • Meiners, K. (2006): Eine Spur hinterlassen. Wie gelangen Kinder zur Schrift? (S.150-157). Motorik 29, 3.