Die K15.5 Weiterbildung "Systemische Beratung, DGSF“  Online-Kurs (26 Monate; online + drei Präsenzblöcke) begann im Juni 2022. Dieser Kurs ist besonders interessant für Teilnehmer*innen, die nicht in Köln wohnen. Die K15.5 wird also unabhängig von etwaigen Corona-Bedingungen auf jeden Fall online stattfinden. Der nächste Online-Kurs startet im Juni 2023.

 

Hier findet ihr die Info-Veranstaltung für die K15.5 (aufgezeichnet am 4.4.22).

**  Diese online-Weiterbildung (K15.5) startet mit einem drei-Tages-Präsenzblock in Köln: Donnerstag (Fronleichnam), 16. Juni 22, bis Samstag, 18. Juni, jeweils von 9-18 Uhr. Die monatlichen Mittwochs-Termine starten dann nach den NRW-Sommerferien am 17.8., 28.9., 26.10., 23.11.! Die Termine für 2023 (inkl. der zwei weiteren Präsenzblöcke) werden im Juni bekanntgegeben.

Die Termine der k-gruppenübergreifenden Veranstaltungen sind hier online, die offenen Fallsupervisionen für 2022 sind hier online, werden aber noch ergänzt.

Alle Weiterbildungsteilnehmer*innen bekommen folgende drei Bücher geschenkt:

 

1.     Schubert, F.-C.; Rohr, D.; Zwicker-Pelzer, R. (2019): Beratung. Grundlagen - Konzepte - Anwendungsfelder. Springer. Heidelberg

 

2.     Rohr, D. (2016): Eine kleine Theorie-Einführung in Systemische und Humanistische Ansätze am Beispiel des Inneren Teams. Mit Begleittexten von Friedemann Schulz von Thun, Bernd Schmid und Jürgen Kriz. Beltz. Weinheim

 

3.     Rohr, D.; Omer, H.; Aarts, M.; Furman, B. (2021): Gelingende Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen – Neue Autorität, Marte Meo und "Ich schaffs“. Carl-Auer-Verlag. Heidelberg

 

1) Kosten regulär:

  • Seminarkosten: einmalig 4.800 Euro (zu zahlen bis zum 1.6.22) oder 190 Euro pro Monat über 26 Monate ab Juni 2022; 
  • Prüfungskosten & Zertifizierung 270 Euro (Das Abschlusskolloquium wirdvon Dr. Dirk Rohr und einer weiteren Person aus dem Dozent*innen-Team durchgeführt)

Einzelne Module (je 9 UE/ je 120€) sind offen und einzeln buchbar. Wer den Bildungsscheck beantragen kann, wird mit bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr gefördert; d.h. mit insgesamt bis zu 1.500€:

 

2) Kosten regulär mit drei Bildungsschecks:

  • Seminarkosten: drei Raten (Juni 22, Juni 23, Juni 24) von je 1.150 Euro 
  • Prüfungskosten & Zertifizierung 270 Euro (Das Abschlusskolloquium wirdvon Dr. Dirk Rohr und einer weiteren Person aus dem Dozent*innen-Team durchgeführt)

In diesem Falle (K15.5) handelt es sich dann um drei Fortbildungen: 

 

1. Weiterbildung „Einführung in Beratung“ in 2022
2. Weiterbildung „Systemische Beratungsmethoden“ in 2023
3. Weiterbildung „ Abschluss Systemische Beratung, DGSF“ in 2024

 

3) Kosten reduziert (z.B. Arbeitssuchende, MA-Studierende, Referendare, Geringverdiener, Alleinerziehende):

  • Seminarkosten: 4.300 Euro (zu zahlen bis zum 1.6.22) oder 170 Euro pro Monat über 26 Monate ab Juni 2022;  
  • Prüfungskosten & Zertifizierung 220 Euro (Das Abschlusskolloquium wird von Dr. Dirk Rohr einer weiteren Person aus dem Dozent*innen-Team  durchgeführt)

 

4) Kosten reduziert mit drei Bildungsschecks:

 

  • Seminarkosten: drei Raten (Juni 22, Juni 23, Juni 24) von je 1.000 Euro 
  • in diesem Fall keine für Prüfungskosten (sind in Seminarkosten integriert); Zertifizierung 20 Euro (Das Abschlusskolloquium wird von Dr. Dirk Rohr und einer weiteren Person aus dem Dozent*innen-Team durchgeführt)

Einzelne Module (je 9 UE/ je 105€) sind offen und einzeln buchbar. Wer den Bildungsscheck beantragen kann, wird mit bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr gefördert; d.h. mit insgesamt bis zu 1.500€! In diesem Falle (K15.5) handelt es sich dann um drei Fortbildungen: 

 

1. Weiterbildung „Einführung in Beratung“ in 2022
2. Weiterbildung „Systemische Beratungsmethoden“ in 2023
3. Weiterbildung „ Abschluss Systemische Beratung, DGSF“ in 2024

 

** Aktuelles: neue Veröffentlichungen aus unserem Team zum Thema 'online' im Buch von Astrid (die bei uns im März einen Fachtag gemacht hat):

1) Neues Buchkapitel April 22: Stein, C. & Rohr, D. (2022): Die digitale Erstellung von Genogrammen – mit der InGeno-App  In: Hochbahn, A. (Hg.): Online-Wegweiser für Systemiker*innen. Virtuelle Beratungen, Coachings, Trainings, Seminare kreativ und souverän gestalten. S. 157-168. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.

2) Neues Buchkapitel April 22: Jablonski, C., Baum, R. & Rohr, D. (2022): Heutagogik - Didaktische Überlegungen zur Gestaltung von Online-Lehre. In: Hochbahn, A. (Hg.): Online-Wegweiser für Systemiker*innen. Virtuelle Beratungen, Coachings, Trainings, Seminare kreativ und souverän gestalten. S. 115.124. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.